Mittwoch, 20. März 2019

Soda, Ingwer und Zitronenschalen für saubere Fliesen

Während der Erkältungszeit bereite ich mir gerne einen Tee mit frischem Ingwer und Zitronen zu. Ob er wirklich hilft Krankheiten fern zu halten, das kann ich nicht wirklich beurteilen. Schmecken tut er mir auf jeden Fall! Die Schalen der Ingwerknollen und der Zitronen werfe ich nicht weg, sondern bereite daraus einen Essigauszug. Dieser ist dann die Grundlage für das nachfolgende Rezept. Sowohl Ingwer als auch Zitronen enthalten antibakterielle ätherische Öle und reinigungsunterstützende Terpene.


Rezept Ingwer-Zitronen-Fliesenreiniger 

Zutaten 

Zubereitung 

Einen Essigauszug aus Ingwerschalen, Zitronenschalen und Weinessig herstellen. Das Wasser auf ungefähr 60 Grad erwärmen und Natriumcarbonat darin auflösen. Nach dem Abkühlen die restlichen Zutaten einfüllen. In eine Flasche füllen, schütteln – fertig. 

Anwendung

Dieser Reiniger kann entweder dem Wischwasser beigegeben oder direkt auf die Fliesen aufgesprüht werden.

Farblich passend habe ich ein Putztuch aus Baumwollgarn und Hanfschnur gehäkelt. Das Backsteinmuster fand ich in einem alten Handarbeitsbuch. Für meine Zwecke habe ich es  ein wenig abgeändert. Das Tuch ist griffig, unterstützt den Reinigungsvorgang und ist überaus saugfähig. 



Anleitung für gehäkelte Putztücher im Backstein-Muster 

Material

  • Topflappengarn aus Baumwolle Stärke 4 - 5
  • Hanfschnur
  • 1 Häkelnadel Stärke4

Anleitung

  • 27 Luftmaschen plus 1 Luftmasche als Randmasche, also 28 Luftmaschen anschlagen 
  • 1. Reihe: Randmasche freilassen, in die 2. Masche einstechen und 2 feste Maschen häkeln 3 halbe Stäbchen und 1 feste Masche im Wechsel häkeln Am Ende der Reihe 2 feste Maschen häkeln 1 Luftmasche als Randmasche häkeln 
  • 2. Reihe: Das Muster der 1. Reihe wiederholen.  
  • 3. Reihe: mit Hanfschnur weiterhäkeln, 1feste Masche häkeln 1 tiefgezogene, feste Masche, die in die erste Reihe eingestochen wird Im Wechsel 3 feste Maschen und 1 tiefgezogene Masche häkeln 
  • 4. Reihe: eine Reihe feste Maschen aus Hanfschnur häkeln 
  • 5. Reihe: das Muster der 1. Reihe versetzt häkeln 
  • 6. Reihe: das Muster der 5. Reihe wiederholen 
  • 7. Reihe: mit Hanfschnur weiterhäkeln und das Muster der 3. Reihe versetzt wiederholen 
  • Putztuch bis zur gewünschten Größe stricken und dann mit dem Hanfgarn umhäkeln