Sonntag, 17. Dezember 2017

Body-Peeling-Creme mit Salz, Zitrone und Ingwer

Jetzt Im Winter ist es Zeit, der Haut etwas Gutes zu gönnen. Die Ingwer-Salz-Peeling-Creme verwöhnt und durchblutet die Haut. Schon nach der ersten Anwendung wird sie glatt und geschmeidig. Bei unreiner Haut unterstützen die antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften des Ingwers die Pflege. 
Die Peeling-Creme ist unkompliziert herzustellen und ebenso einfach in der Anwendung. 

Rezept für eine Body-Peeling-Creme mit Salz, Zitrone und Ingwer 

Zutaten 

  • 20 g kaltgepresstes Kokosnussöl oder Sheabutter 
  • 5 g Mandelöl 
  • 30 g Salz 1 Stück Ingwer, ungefähr 40 g 
  • 1 Bio-Zitrone 
  • 5 Tropfen ätherisches Zitrusöl 

Zubereitung 

Ingwer reiben 
Zitronenschale abreiben 
Das Kokosnussöl bzw. Sheabutter sanft schmelzen. 
Mandelöl, Ingwer, Zitronenschale und Ingwer in das flüssige Kokosnussöl einrühren. 
Dann kühl stellen, bis die Mischung sich leicht verfestigt. 
Nun die weiche, aber nicht flüssige Masse mit dem Rührstab oder dem Mixer aufschlagen. 
In die aufgeschlagene, kühle Creme das Salz unterrühren bzw. unterheben, so dass es sich nicht auflöst, sonst geht der Peeling-Effekt des Salzes verloren. 
Falls gewünscht kann der Duft und die Wirkung mit ein paar Tropfen ätherischem Zitrusöl unterstützt werden. 
Fertige Peeling-Creme in saubere Gläser füllen, schließen und kühl aufbewahren. 


Anwendung 

Die Peeling-Creme wird gründlich in die Haut einmassiert und mit klarem Wasser abgespült. Dann mit einem Handtuch sanft trocken tupfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen