Samstag, 30. September 2017

Antibakterieller Allzweckreiniger aus Kastanien und Lavendel

Am Ende des Sommers ist der Lavendel verblüht und es wird Zeit für einen Rückschnitt. Dieser Verschnitt enthält ebenso viele ätherische Öle wie die Blüten. Daher verwende ich ihn für einen Aufguss, der zusammen mit Kastanien einen wunderbaren Allzweckreiniger ergibt. So wird die Waschkraft der Kastanie mit dem Duft und der antibakteriellen Wirkung des Lavendels ergänzt. 


Rezept für einen Antibakteriellen Allzweckreiniger aus Kastanien und Lavendel 

Zutaten 

Zubereitung 

Den Lavendelschnitt grob zerkleinern und zusammen mit dem Kastanienschrot in ein Glas geben. Ich verwende gerne ein 1-Liter-Weckglas. Die Mischung mit heißem Wasser überbrühen. Für einige Stunden stehen lassen und dann durchsieben. In eine handliche Flasche einfüllen. 

Anwendung 

Dieser Allzweckreiniger kann bei stärkerer Verschmutzung pur verwendet werden. Bei geringer Verschmutzung genügt es, wenn er einem Eimer mit warmen Wasser beigefügt wird. 

In unserem Garten steht ein prächtiger Kastanienbaum, den meine Söhne vor vielen Jahren aus einer Kastanie gezogen haben. Seit ein paar Tagen platzen die stacheligen Hüllen auf und die reifen Kastanien fallen zu Boden. Heute war mir ein Eichhörnchen behilflich. Es ist so lebhaft im Baum herumgeklettert, dass es Kastanien geregnet hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen