Mittwoch, 21. Dezember 2011

Mittwinter-Seife


Mitten im Winter sind frische Kräuter rar und daher siede ich jetzt feine Seifen aus hochwertigen Ölen ohne Kräuterzusätze. Mein Mann und meine Söhne brauchen wieder Rasierseife, also wird meine diesjährige Mittwinter-Seife eine klassische Komposition aus Oliven- und Lorbeeröl. Diese Öle unterstützen die Selbstregulierungskräfte der Haut, wirken vitalisierend und durchblutungsfördernd. Das Rizinusöl sorgt für ein hervorragendes Aufschäumen, die Sheabutter pflegt die Haut, um Irritation nach der Rasur vorzubeugen. Das ätherische Lorbeeröl duftet nicht nur angenehm würzig, sondern wirkt auch antiseptisch.
Das Rezept findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen