Samstag, 15. Mai 2010

Feine Wildrosen- Honigcreme mit zartem Rosenduft


Heute habe ich eine Freundin, die Imkerin ist, besucht. Mein jüngster Sohn Alwin hatte viel Spaß daran, die Bienen zu beobachten, wie sie mit ihren gelben Höschen in den Bienenstock flogen. Überhaupt verging die Zeit bei Regina wie im Flug und wir haben neben einer Honig-Bienenwachs-Seife noch eine Creme gerührt. Die war besonders lecker und das Rezept möchte ich hier vorstellen:

Rezept Rosen-Honig Gesichtscreme

Zutaten Fettphase

  • 10 g Sheabutter
  • 5 g Mandelöl
  • 10 Tropfen Wildrosenöl
  • 1 g Bienenwachs
  • 3 g Emulsan

Zutaten Wasserphase

  • 30 ml Rosenwasser
  • 1/2 Teelöffel Honig

Zubereitung

Das Rosenwasser sanft erwärmen und den Honig darin auflösen. 

Emulsan und Bienenwachs zusammen mit dem Mandelöl schmelzen. 

Vom Herd nehmen, das Wildrosenöl und die Sheabutter einrühren.
Die Wasserphase in dünnem Strahl in die Fettphase einrühren.

Rühren bis eine stabile Emulsion entstanden ist.

Anschließend haben wir das schöne Wetter genutzt und waren auf dem Schönenberg in Ellwangen.