Dienstag, 12. Mai 2009

Rosskastanien-Fußcreme

Die Rosskastanie ist eine wichtige Heilpflanze, die vor allem gegen
Venenerkrankungen, Krampfadern, Hämorriden und geschwollene Füße hilft.
Die herrlich duftenden Blüten enthalten vor allem Flavonoide, die
antibakteriell, antiviral und entzündungshemmend wirken.

Diese Creme wirkt nicht nur sehr wohltuend auf die Beine, sondern pflegt sie auch.

Kommentare:

  1. Da gebe ich Dir recht, eine wunderbare Creme für müde Füsse. Kann ich auch nur empfehlen. Habe sie selber schon öfters nachgerührt und kann sie nur empfehlen.

    GLG Lydia

    AntwortenLöschen
  2. Einen sehr schönen Blog hast du da. Ich schau jetzt bestimmt öfter vorbei, und werde deine Rezepte nachmachen. Egal, ob sie kosmetischer oder kulinarischer Art sind.
    Lg, Jo

    AntwortenLöschen